TSV Weilheim an der Teck

Abteilung Fussball 2014-2015

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich willkommmen bei den Fussballern des TSV Weilheim

ZUR ZEIT WIRD DIE WEBSEITE AUF DIE SAISON 2014/2015 UMGESTELLT

Für den TSV Weilheim spielen ca. 400 Spieler Fussball. Die erste Männermannschaft spielt seit Sommer 2010 in der Landesliga, und hat 2012/13 nur knapp den Aufstieg in die Verbandsliga verpasst.
Die zweite Männermannschaft ist im Mai 2011 in Kreisliga A aufgestiegen und konnte in der Saison 2012/13 im oberen Drittel mitspielen. 2013/14 könnte hier noch mehr möglich sein.
Die Frauen spielen das zweite Jahr in der Landesliga. Die B-Junioren sind nach Abschluß der Saison 2012/13 in die Verbandsstaffel aufgestiegen.
Die A-, C- und D-Junioren spielen in den jeweiligen Bezirksstaffeln und möchten in der Saison 2012/13  jeweils einen oberen Tabellenplatz erreichen.
Mit den B- und C-Juniorinnen nehmen zwei Teams der Mädchen am Spielbetrieb teil.
Informationen zur abgelaufenen Saison gibt es oben im Menü "Archiv"

Nächste Heimspiele // 04. - 06. Oktober 2014

B-Jugend Verbandspokal- Bundesligist SSV Ulm zu Gast an der Lindach

Nachdem unsere Jungs die Quali (2:1Sieg gegen Ehingen) und die erste Runde (5:2 Sieg bei MTV Stuttgart) übestanden haben, wartet in der zweiten Runde des Verbandspokals mit dem SSV 1846 Ulm ein etwas schwererer Brocken auf uns.

 

Weiterlesen...

Kreisliga // Spielbericht SF Dettingen - TSV Weilheim

SF Dettingen – TSV Weilheim II 6:4 (3:1): Dettingens Trainer Isidro Garcia hatte allen Grund zur Freude. Zum einen boten beide Mannschaften ein herzerfrischendes Offensivspektakel, zum anderen hatten die Sportfreunde nach aufregenden 90 Minuten die Nase vorn. „Das war natürlich eine turbulente Partie“, konstatierte Garcia, „den Zuschauern ist nicht langweilig geworden“.

Weiterlesen...

Landesliga // Arbeitssieg macht Hübbe froh

Der TSV Weilheim bleibt in der Fußball-Landesliga in der Erfolgsspur. Doch anders als bei den letzten zwei Gala-Vorstellungen war es gestern ein hartes Stück Arbeit für die Limburgstädter. In einer über weite Strecken schwachen Begegnung kamen die Weilheimer durch zwei Treffer von Michele Latte zu einem 2:1 (1:1) Erfolg bei Calcio Leinfelden-Echterdingen.

Weiterlesen...

Frauen feiern Auswärtserfolg

Grafenau. Ein wahres Torfestival feierten die Frauen getern auf dem Holzberg in Grafenau. Mit 4:5 gewannen die  stark ersatzgeschwächten Limburgerinnen um Trainer Björn Kluger. Ohne die Stammtorhüterin Dimitra Darra, Spielmacherin Jessica Fichtner und Innenverteidigerin Selina Atiinger reiste man nach Grafenau.

Weiterlesen...

B1-Junioren // Hart erkämpfter und zugleich verdienter Heimsieg der TSVW Youngsters

Die Vorgabe war klar, drei Punkte müssen her um sich, zum einen etwas Luft in der Tabelle zu verschaffen, aber viel wichtiger, den hohen Aufwand endlich mit einem Sieg zu belohnen und damit Selbstvertrauen zu tanken. Die SG-Sonnenof, mit drei Nierderlagen in die Saison gestartet, stand ebenfalls unter Druck, endlich einen positiven Trend einzuläuten. Unter der Vorgabe gewinnen zu müssen, begannen beide Mannschaften sehr offensiv , mit guten Torchancen auf beiden Seiten.

Weiterlesen...

A-Jugend mit 6:0 Sieg beim SV Göppingen

beim Verbandsliganachwuchs vom SV Göppingen siegten die Weilheimer Jungs auch in dieser Höhe verdient.

Weiterlesen...

B-Mädels: grandios trotz Niederlage

VfL Kirchheim, gefühlt der ewige Rivale des TSV Weilheim stand als Gegner der B-Mädels an. Und es war eigentlich wie immer. Der Versuch, mit spielerischen Mitteln gegen deutlich kräftigere und mit hohem Einsatz agierende Mannschaften erfolgreich zu bestehen. Und überraschender Weise gelang das ziemlich gut. Nach wenigen Minuten nahmen die Weilheimer Mädel das Heft in die Hand und spielten die Kirchheimer einfach immer wieder aus.

Weiterlesen...

Kreisliga A // TSV Weilheim II 
und SV Nabern feiern Siege

Dritter Sieg in Folge für Fußball-A-Ligist TSV Weilheim II: Im Nachholspiel gegen den TV Unterlenningen gab‘s ein 3:2. Aufsteiger SV Nabern sorgt weiter für Furore, verkürzte per 3:0-Sieg beim KSV Nürtingen den Abstand auf Spitzenreiter Jesingen auf einen Punkt.

Weiterlesen...

Landesliga // Warmschießen für das Gipfeltreffen

Die Experten lagen mit ihren Prognosen zu Saisonbeginn offenbar goldrichtig. In der Fußball-Landesliga spitzt sich alles auf ein Duell zweier Mannschaften zu, die als Favoriten auf die Meisterschaft genannt worden waren. Der 1. FC Heiningen verteidigt am Samstag seine Führungsposition gegen Absteiger Frickenhausen, Verfolger TSV Weilheim will am Sonntag dem Spitzenreiter mit einem Auswärtssieg bei Aufsteiger Calcio Echterdingen auf den Fersen bleiben.

Rotes Bollwerk: An Michael Schweizer und den Weilheimer Fußballern führte zuletzt kein Weg vorbei. In den letzten beiden Spielen kassierte der TSVW kein Gegentor und erzielte selbst zwölf Treffer. Foto: Deniz Calagan

Weiterlesen...

Kreisliga // Duell der Enttäuschten unter der Limburg

Zu einer richtungsweisenden Begegnung kommt es am Donnerstag in der Fußball-Kreisliga A, Staffel 2, im Nachholspiel zwischen dem TSV Weilheim II und dem TV Unterlenningen. Der SV Nabern kann beim Tabellenletzten KSV Nürtingen seinen Traumstart nach zuletzt nur einem Punkt fortsetzen.

Weiterlesen...

B1-Junioren // TSV- Youngsters unter Wert geschlagen.

Eine bittere Auswärtsniederlage mussten die TSVW-Nachwuchskicker gegen den TSG-Backnang einstecken. Nach turbulentem Beginn beider Mannschaften, 8.Minute 1:0 durch einen Eckball auf den langen Pfosten konnte der Backnanger Innenverteidiger freistehend einköpfen.

Weiterlesen...

Kreisliga // TSV Weilheim II – TSV Grafenberg 4:2 (1:2)

Auf Platz drei vorgekämpft hat sich der TV Bempflingen, der die TG Kirchheim niederhielt und damit in eine Minikrise gestürzt haben dürfte. Einen großen Sprung machte Holzmaden auf Rang sechs, das mit einem Sechserpack bei Schlusslicht KSV Nürtingen wichtige Punkte einfuhr. Nicht weniger wichtig war der Weilheimer Heimsieg gegen den Vierten Grafenberg. Mit dem zweiten Saisonsieg stellte die sich steigernde Landesliga-Reserve um Trainer Timo Ascherl den ersehnten Anschluss an die Nichtabstiegsränge her.

Auf ihn ist Verlass: Nicolo Incorvaia, Weilheims treffsicherster Schütze, bejubelt das 1:0 gegen den TSV Grafenberg. Foto: Deniz Calagan

 

Weiterlesen...

Seite 1 von 68

Neueste Bilder

TSVW_Frauen...

Kalender

TSV Stadionzeitung

Stadionzeitung

Anmeldung

You are here: